Programm 2017: 14.-16. Juli in Eichstätt


Mittendrin-Markt


Handwerk, Kunst und Tracht darf beim Mittendrin nicht zu kurz kommen: Deswegen gibt es zum Volksmusiktag 2017 einen traditionellen Kunst- und Handwerkermarkt.


Eichstätt Mittendrin

Für den Volksmusiktag Mittendrin 2017 konnten wir wieder eine bunte Mischung von Ausstellern für den Mittendrin-Markt gewinnen. Die Teilnehmer findet ihr hier:


Mittendrin-Markt:


Volksmusiktag Mittendrin - Alphornbau Robert Vogel

Alphornbau Robert Vogel


Standort: Johanniskirche Domplatz

Angebot: Sie interessieren sich für ein gutes Instrument? Dann vergessen Sie bitte alles, was Sie bisher über Schall und Klang gehört haben. Was das bedeutet, erfahrt ihr beim Alphornbauer Robert Vogel.

    Mehr Informationen



Volksmusiktag Mittendrin - Beratungsstelle für Volksmusik des Bezirks Schwaben

Beratungsstelle für Volksmusik des Bezirks Schwaben


Standort: Johanniskirche Domplatz

Angebot: Das Herz der Volksmusikpflege des Bezirks Schwaben schlägt in Krumbach. Dort befindet sich die Beratungsstelle für Volksmusik, Volkslied und Volkstanz im denkmalgeschützten Hürbener Wasserschloss. Die Beratungsstelle engagiert sich für den Erhalt und die Weiterentwicklung lebendiger Volksmusik- und Volkstanzpraxis in Schwaben sowie für deren Bewahrung, Dokumentation und Erforschung.

    Mehr Informationen



Volksmusiktag Mittendrin - Blattpoesie

Blattpoesie


Standort: Johanniskirche Domplatz

Angebot: Schmuckstücke aus echten Blättern und Blüten.

    Mehr Informationen



Volksmusiktag Mittendrin - Die Kunstwerker Goldschmiede

Die Kunstwerker Goldschmiede


Standort: Johanniskirche Domplatz

Angebot: Wie in jedem Familienbetrieb liegen ihnen sowohl alte Traditionen als auch die Wünsche der neuen Generation am Herzen.

    Mehr Informationen



Volksmusiktag Mittendrin - Filigrandrechsel Beck

Filigrandrechsel Beck


Standort: Johanniskirche Domplatz

Angebot: Multitalent Filigrandrechsler und Bergführer Reinhart Beck ist Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer und hat zusätzlich eine abgeschlossene Berufsausbildung als Holzbildhauer, Drechsler und Schreiner. In beiden Bereichen zieht es ihn an die Grenze des Möglichen, was auch in der kürzlich ausgestrahlten Sendung des BR Schwaben und Altbayern vom 19.02.2017 zu sehen war.

    Mehr Informationen



Volksmusiktag Mittendrin - Handgemacht mit Liebe

Handgemacht mit Liebe


Standort: Johanniskirche Domplatz

Angebot: Das Näh-Gen wurde den beiden in die Wiege gelegt. Beide sind beide gelernte Schneiderinnen. Nach einem extrem schweren Schicksalsschlag fanden sie durch glückliche Umstände wieder Spaß am Nähen. Sie nennen es "Eigentherapie".

    Mehr Informationen



Volksmusiktag Mittendrin - Holzarbeiten Richard Scherb

Holzarbeiten Richard Scherb


Standort: Johanniskirche Domplatz

Angebot: Er ist gebürtiger Mittelfranke und lebt mit seiner Familie in Ansbach. Seine Arbeiten entstehen in dieser Region. "Schon immer der Natur sehr verbunden, ist es mir eine Freude mit Holz zu arbeiten. Und ich staune dabei immer wieder über die Schönheit dieses Werkstoffes!"

    Mehr Informationen



Volksmusiktag Mittendrin - Holzvernarrt Stefan Raith

Holzvernarrt Stefan Raith


Standort: Johanniskirche Domplatz

Angebot: Drechselarbeiten, Dekoschalen, Windlichter, Kugeln - mit größter Leidenschaft für den Werkstoff Holz.

    Mehr Informationen



Volksmusiktag Mittendrin - Instrumentenbau Simon Ferstl

Instrumentenbau Simon Ferstl


Standort: Johanniskirche Domplatz

Angebot: Seine Werkstatt befindet sich im ehemaligen Stall eines vermutlich aus dem 18. Jahrhundert stammenden Jura-Bauernhauses, in dem er auch wohnt. Dort führ er auch die meisten Arbeiten wie Drehen, Biegen, Löten, Ausbeulen oder Reinigen aus. Im direkt benachbarten ehemaligen "Schlachthaus" erledigt er Arbeiten, die mit starkem Schmutz oder Lärm verbunden sind: Schleifen und Polieren, Glühen von Korpusteilen oder Ausgießen mit Blei.

    Mehr Informationen



Volksmusiktag Mittendrin - Kruschthex und Filzwerkstatt

Kruschthex und Filzwerkstatt


Standort: Johanniskirche Domplatz

Angebot: "Traditionelles neu entdeckt" - das ist das Motto des (Klein)Künstler-Unternehmens. Sie wollen das oft angestaubte Image von selbstgemachten Handarbeiten neu interpretieren. Egal ob genäht, gestrickt oder gefilzt. Hier ist für jeden etwas dabei.

    Mehr Informationen



Volksmusiktag Mittendrin - Marni Glas Mode

Marni Glas Mode


Standort: Johanniskirche Domplatz

Angebot: Handgefertigte Glasideen und Bernstein.

    Mehr Informationen



Volksmusiktag Mittendrin - Oberösterreichisches Volksliedwerk und Trachtenstoffe

Oberösterreichisches Volksliedwerk und Trachtenstoffe


Standort: Johanniskirche Domplatz

Angebot: Das Oberösterreichische Volksliedwerk fördert Gemeinschaft durch miteinander Singen, Tanzen und Musizieren. Sie sammeln und bewahren unwiederbringliche Zeugnisse unserer musischen Volkskultur. Sie verbreiten heimische Lieder, Tänze und Weisen und schätzen regionale Vielfalt.

    Mehr Informationen



Volksmusiktag Mittendrin - Oberpfälzer Volksmusikfreunde e.V.

Oberpfälzer Volksmusikfreunde e.V.


Standort: Johanniskirche Domplatz

Angebot: Die Oberpfälzer Volksmusikfreunde gibt es nun bereits seit 50 Jahren (1967 wurden wir in Weiden i. d OPf. gegründet). In diesem Zeitraum haben sie sich mit ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern für Volksmusik, -lied und –tanz, aber auch für Oberpfälzer Bräuche und die Oberpfälzer Mundart eingesetzt.

    Mehr Informationen



Volksmusiktag Mittendrin - Silberdrahtschmuck Germann

Silberdrahtschmuck Germann


Standort: Johanniskirche Domplatz

Angebot: Silberdrahtschmuck

    Mehr Informationen



Volksmusiktag Mittendrin - Trachtenkultur Beratungsstelle Bezirk Schwaben

Trachtenkultur Beratungsstelle Bezirk Schwaben


Standort: Johanniskirche Domplatz

Angebot: Der Titel sagt schon alles: Die Forschungs- und Beratungsstelle für Trachten und Kleidungskultur in Schwaben ist in vielfältigster Form auf Spurensuche und vermittelt die gewonnenen Erkenntnisse an alle Interessierten weiter. Zu allen Fragen der Trachten und Kleidungskultur gibt es praktische Hilfe und Unterstützung. Fortbildungsveranstaltungen für Profis und Laien, Beratungstage, Ausstellungen und Aktionen werden in Krumbach und in ganz Schwaben angeboten. Beratungstermine können auch abends und am Wochenende vereinbart werden. Träger der Forschungs- und Beratungsstelle sind der Bezirk Schwaben und der Bayerische Landesverein für Heimatpflege e.V.

    Mehr Informationen



Volksmusiktag Mittendrin - Trachtenschneiderin Josefine Raith

Trachtenschneiderin Josefine Raith


Standort: Johanniskirche Domplatz

Angebot: Trachten, Trachtenschneiderei, Trachtenwerkstatt

    Mehr Informationen



Volksmusiktag Mittendrin - TUN Starthilfe für Flüchtlinge im Landkreis Eichstätt

TUN Starthilfe für Flüchtlinge im Landkreis Eichstätt


Standort: Johanniskirche Domplatz

Angebot: Die TUN Starthilfe für Flüchtlinge im Landkreis Eichstätt ist eine studentisch gegründete Initiative. tun.starthilfe ist ein eingetragener Verein, ein AK des studentischen Konvents, sowie ein Seminar im studentischen Freimodul an der KU Eichstätt-Ingolstadt. Die Initiative ermöglicht Flüchtlingen im Landkreis den Zugang zur deutschen Sprache durch individuellen Unterricht und Begleitung vor Ort. Des Weiteren werden Ehrenamtliche im Landkreis geschult und Aufklärungsarbeit geleistet. Zum Mitmachen ist jede/r herzlich eingeladen.

    Mehr Informationen



Volksmusiktag Mittendrin - Verein für Volkslied und Volksmusik

Verein für Volkslied und Volksmusik


Standort: Johanniskirche Domplatz

Angebot: Im bayerischen Kulturkreis pflegt und fördert der Verein das Volkslied, die Volksmusik und den Volkstanz sowie die Forschung darüber.

    Mehr Informationen



Volksmusiktag Mittendrin - Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern

Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern


Standort: Johanniskirche Domplatz

Angebot: Die Aufgaben des Volksmusikarchives sind sehr vielfältig. Am Anfang steht die Sammlung und Dokumentation der regionalen musikalischen Volkskultur in der Gegenwart und Vergangenheit in ganz Oberbayern und den angrenzenden einflussreichen Gebieten. Zwischen Oberbayern, seinen Nachbargebieten und der Metropole München bestand zu jeder Zeit eine rege musikalische Wechselwirkung. Deshalb kann die Arbeit des Archives nicht an den heutigen politischen Grenzen haltmachen.

    Mehr Informationen